Februar 2019

Valentins-Blumen schenken und Gutes tun

Mit Blumen zu Valentin an die denken, an die sonst keiner denkt.

Der 14. Februar ist der Tag der Liebe an dem traditioneller Weise einem geliebten Menschen Blumen geschenkt werden.
Die connect724 hat gemeinsam mit Rosalies Blumen € 2,– pro gekauftem Rosenstrauß an obdachlose Menschen in Wien gespendet.

Der Brauch Rosen zu schenken geht auf Bischof Valentin zurück der frisch Vermählten Blumen aus seinem Garten schenkte. Man erzählt sich bis heute, dass die von ihm geschlossenen Ehen besonders glücklich waren.
Glücklich sollen an diesem Tag auch jene Menschen sein, an die sonst keiner denkt. Daher hatten wir am Valentinstag gemeinsam mit Rosalie eine Speziallieferung für die Gruft: Ein Kipferl in Herzform und eine Blume für jene, die es im Leben sehr schwer haben, sich aus der Gesellschaft ausgeschlossen und ungeliebt fühlen. Ihnen wollten wir mit einer kleinen Geste ein Lächeln ins Gesicht zaubern und es war uns eine Freude.

Zurück